Freiflug-Wettbewerb der Klasse F1E am Himmelberg

Sonntag 26.04.2009 ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freiflug-Wettbewerb der Klasse F1E am Himmelberg

F1E-Hangflugmodelle (auch Magnetsegler oder selbstgesteuerte Modelle genannt) fliegen mit Hilfe des Erdmagnetismuses.
Die Modelle haben Spannweiten zwischen 120 und 300 cm, der Rest ist weitgehend frei. Gestartet werden die Modelle am Hang aus der Hand und gegen den Wind. Es gilt dann möglichst lange im Hangaufwind zu segeln.
Der Himmelberg ist bei Willmadingen zwischen Melchingen und Sonnenbühl auf der Schwäbischen Alb (Nähe von Reutlingen) bei den Windrotoren.

Ansprechpartner für alle Interessierte: bl.kaupert(AT)onlinehome.de Albert.Riedlinger(AT)web.de

Quelle: RC-Network Modellsport e.V.

Verwandte Artikel