Hohenzollen Cup 15

Hohenzollern Cup Modellfallschirmspringer DMFV 03.10.2015

Hohenzollen Cup 15
Hohenzollen Cup 15

Hohenzollern Cup (Ergebnis zählt zur EPT 2016)

EUROPEAN-PARA-THROPHY
EUROPEAN-PARA-THROPHY

Austragender Verein:

MFC Hohenzollern (D)

  • 03.10.2015 Beginn um 10 Uhr das Ende ca. 15-17 Uhr.
  • Modellfluggelände Nasswasen Hechingen
  • Eintritt frei
  • RC Fallschirm-Sport-Abzeichen des DMFV NEU- einmalig im Modellflugsport – Erste öffentliche Verleihung
  • Speisen und Getränke
Fallschirmspringen

Ansprechpartner:

Roland Schuler

Telefon: 074 77/80 88

E-Mail: schulerroland@t-online.de

Internet: www.mfc-hohenzollern.info

Ergebnisliste:

 

Verwandte Artikel

3 Gedanken zu „Hohenzollern Cup Modellfallschirmspringer DMFV 03.10.2015

  1. Quelle: DMFV

    Hohenzollern Cup 2015

    In Allgemein / 4. Oktober 2015

    Ein Wettbewerb der European Para Trophy 2016.

    Nach vier Durchgängen exakt die gleiche Weite:

    Bei bestem Sprungwetter wurde der letzte Wettbewerb des Kalenderjahres 2015 durch den 1. Vorsitzenden Reiner Deger beim MFC Hohenzollern e.V. eröffnet. Die perfekte Organisation und der hohe Personalaufwand des MFC Hohenzollern e.V. sicherten allen 42 Teilnehmern, darunter sieben Damen und vier Jugendliche aus vier Nationen, Tschechien, Schweiz, Niederlande und Deutschland, einen unvergesslichen Wettbewerb. Ein Baumkletterer musste zwei ab Hand gekommene Fallschirmspringer, die durch einen Verwickler nicht steuerbar waren, professionell bergen. Mit fünf Schleppflugzeugen wurden 14 Fallschirmspringer zum Abschluss des Wettbewerbes für den obligatorischen Massenabwurf auf Höhe gebracht.

    Vor der Siegerehrung wurden fünf Fallschirmsportabzeichen in Bronze und sechs in Silber vom Gebietsbeauftragten Thomas Reinhold und dem stellvertretenden Sportreferent Thomas Boxdörfer verliehen.

    Eine totale Kuriosität war, dass mit 569 Punkten nach vier Durchgängen Daniel Kröger und Günter Wilhelm sich den sechsten Platz teilen mussten.

    Alfred Rachner gewann diesen Wettbewerb deutlich mit 254 Pkt. vor Patrick Klaile 340 Pkt. und Thomas Boxdörfer 403 Pkt. Laura Klaile zeigte in der Damenwertung, dass sie sich auch gegen die Herren durchsetzen kann. In der Gesamtwertung erreichte sie mit 436 Pkt. den vierten und damit in der Damenwertung den 1.Platz. Cornelia Boxdörfer (706 Pkt.) erreichte mit 2 Punkten Vorsprung vor Saskia Visser (708 Pkt.)den 2. Platz.

    Janis Türk (1263 Pkt.) sicherte sich vor Philipp Schuler (1425 Pkt.) und Maximilian Brendemühl (3300 Pkt.) die Jugendwertung.

    Fotos und Ergebnisliste folgen.

Kommentare sind geschlossen.